Heimatshoppen

Heimatshoppen

Eine lebendige Innenstadt ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der gleichzeitig auch noch die Lebensqualität der Anwohner positiv beeinflusst. Daher stehen lokale Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen bei der Imagekampagne Heimat shoppen im Fokus.

Ziel der Aktionstage – die in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Gewerbevereinen gestaltet werden – ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen herauszustellen. Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger“, sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter und Eventmanager. Der Konsument nimmt durch seinen Einkauf beim stationären Handel direkten Einfluss auf seine unmittelbare Umgebung sowie auf attraktive und lebendige Innenstädte bzw. Ortszentren. Heimat shoppen fördert die Fokussierung auf Serviceorientierung, Erlebnischarakter und Plattform für (soziale) Kontakte und stellt so die Leistungsfähigkeit des Einzelhandels heraus. Die Kunden sollen nach Möglichkeit für die Auswirkungen ihrer Kaufentscheidungen sensibilisiert werden.

Heimatshoppen am 13. & 14. September 2019

Gewerbepark Mülheim-Kärlich

TEILNEHMENDE FIRMEN
Apollo Optik
Apotheke im Gewerbepark
Bahlsen Outet
Betty Barclay
Big Deal Jeans Discount
Camp David Outlet
Fahrrad – Franz GmbH
Idee. Mülheim-Kärlich
Intersport Krumholz
Jeans Fritz
Kargl Paperstore
Sanitätshaus Rahm
Tchibo Prozente
TSC Tele-Service-Center GmbH
Ulla Popken GmbH
Rathaus-Apotheke

 

Quelle: IHK Koblenz
https://www.ihk-koblenz.de/servicemarken/Wirtschaftszweige/handel/Aktuelles/heimat-shoppen/3984334

Leave a Reply

Your email address will not be published.